Aktuelles

  • Daumen drücken! ICMA-Nominierung 2018 für „Amor y Locura“

    Nachdem für den ICMA-Award 2016 bereits zwei unserer CDs nominiert waren, heißt es jetzt wieder: Daumen drücken! Die neueste CD des Ensemble Los Temperamentos „Amor y Locura“ ist für den renommierten Preis nominiert. Die Gewinner werden 2018 bekannt gegeben. Klappt es diesmal mit dem Preis?

  • Die Musik der Sch’tis – große Kunst!

    Die französische Zeitschrift Classica stuft in ihrer Juli/August-Ausgabe das Programm der CD des Orchestre de Douai – Hauts de France als „sehr sch’ti“ ein – und hebt damit den roten Faden hervor, der die ausgewählten Werke verbindet: Die beiden großen Komponisten aus Nordfrankreich, Lalo und Roussel. mehr »

  • „Amor y Locura“ wird begeistert besprochen

    Die aktuelle CD des Ensembles Los Temperamentos bekommt hervoragende Besprechungen. Unter anderem auf WDR 3.  „Fazit: Ein absolutes Vergnügen, das auch nach mehrmaligem Hören nicht etwa nachlässt sondern eher intensiver wird.“ mehr »

  • Los Temperamentos in Mexico

    Das Barockensemble Los Temperamentos vereint Musiker aus Europa und Lateinamerika – und so liegt es nahe, dass auch Konzerte in beiden Welten gegeben werden. mehr »

  • Eurowinds lobt WTQ

    Mit einer äußerst wohlwollenden Besprechung widmet sich die Bläserzeitschrift „Eurowinds“ in ihrer Ausgabe September/Oktober 2016 der CD „Just for fun“ und stellt die vielfältige Programmzusammenstellung in den Vordergrund und ihre virtuose Umsetzung durch das World Trombone Quartet. „Einfach, weil’s Spaß macht“.

  • World Trombone Quartet veröffentlicht auf arcantus

    Das World Trombone Quartet, bestehend aus vier der bekanntesten Posaunisten, Jörgen van Rijen, Joseph Alessi, Michel Becquet und Stefan Schulz, veröffentlicht ihre erste CD „Just for Fun“ auf dem Label arcantus. Eine eindrucksvolle Einspielung, wir hören’s gerne – just for fun!

  • Deutschlandfunk empfiehlt die CD origins – ursprünge

    In einem Radiobeitrag des Deutschlandfunks ist die aktuelle CD des ensemble 4.1 als gelungene Debüt-CD ausführlich besprochen und empfohlen worden. Die Besprechung ist hier zu sehen.

  • CD des Kammermusikjahres 2015

    In der Sendung Welt der Musik des Norddeutschen Rundfunks wird die CD origins – ursprünge des ensemble 4.1 als eine der herausragenden Kammermusikeinspielungen des Jahres 2015 gewürdigt – herzlichen Glückwunsch!

  • Ein Bilderbuch mit Musik

    Unsere neue CD ist ein Buch!
    Johannes Brahms, „Die schöne Magelone“ in einer üppig illustrierten Fassung mit Bildern von Anette Naumann. mehr »

  • Wiener Zeitung begeistert

    Die CD origins – ursprünge vom ensemble 4.1 wird mit einer hervorragenden Kritik in der Wiener Zeitung bedacht.

  • Doppelter Erfolg für arcantus

    Die beiden neuen CDs von arcantus, El Galeón 1600 und origins – ursprünge sind gleich nominiert für den renommierten ICMA-Award! mehr »

  • El Galeon 1600 als CD Tipp!

    Die neue CD von Los Temperamentos erhält sogleich große Aufmerksamkeit. Auf Radio Bremen wird sie bereits als CD-Tipp empfohlen.

  • origins – ursprünge

    Und die zweite CD kommt direkt hinterher:

    ensemble 4.1 – origins – ursprünge

    Kammermusik vom Feinsten!

  • El Galeon 1600

    Es ist soweit, nach langer Vorarbeit nun endlich die erste CD des neuen Labels arcantus: Los Temperamentos, „El Galeón 1600“ –> El Galeón 1600

    Ein interessanter Start, wir freuen uns auf mehr!

  • Von Barock bis Neue Musik, von Solisten bis zu großen Orchestern – die musikalische Bandbreite unserer CDs ist vielseitig. Ihnen allen gemein ist eine ausnehmend hohe Qualität der Interpretation und Einspielung.