arc17008_Cover_300

arc 17008 – Keiko Nakata: Joy of Bach

Orgel? Bach? Klassische Musik? Ja! Mit Freude! Johann Sebastian Bachs Freude überträgt sich unmittelbar auf den Zuhörer dieser CD-Veröffentlichung, Keiko Nakata erkundet auf einem der zentralen Instrumente in Bachs Schaffen gewichtige Werke der Orgelliteratur. Eingerahmt von Werken mit sakralem Bezug wie der Fantasia super: „Komm, Heiliger Geist“, BWV 651 und dem Choralvorspiel „O Mensch, bewein dein Sünde groß“, BWV 622 finden sich auf der ersten CD der japanischen Künstlerin herausragende Kompositionen wie die bekannte Toccata und Fuge d-Moll, BWV 565 oder die Bearbeitung des Concerto d-Moll, BWV 596 nach der Vorlage von Antonio Vivaldi. Die Aufnahme wurde auf der Orgel von Marc Garnier im Temple Saint-Jean in Belfort eingespielt.