arc17010_Cover_300

arc 17010 – Annette John – Was soll man an dem Abend tun

In ihrem ersten Soloalbum nimmt Annette John den Hörer mit auf eine Reise quer durch die Flötenmusik der letzten 1100 Jahre. Den Anfang macht das „Da pacem Domine“, eine der frühesten geistlichen Melodien aus dem 9. Jahrhundert. Über Jacob van Eyck, Bach und Telemann u. a. hin zu Violeta Dinescu schlägt dieses Album einen großen Bogen und zeigt die beeindruckende Wandlungsfähigkeit und Interpretationssicherheit Annette Johns. Alle Kompositionen werden mit dem besonders für das jeweilige Werk passende Instrument gespielt – eine bestechende Vielfalt an Blockflötenklängen.

Erhältlich bei:

www.jpc.de

www.amazon.de

…und im gut sortierten CD-Handel.